Gefüllte Papaya mit Blumenkohl-„Reis“

1 mittelgroße Papaya / 1 kleinen Blumenkohl / 1 Handvoll Koriander (oder Petersilie) / 1/2 Avocado / 1 Limette, davon der Saft und Zeste / 1/2 rote Zwiebel / 1 Stange Frühlingszwiebel / 1 TL Curry

1 Die Papaya schälen und von den Körnern befreien. Den Blumenkohl entweder in einem Küchengerät mit S-Messer klein hacken oder wenn ein solches Gerät nicht vorhanden ist mit einer Reibe zu „Reis“ reiben.

2 Die Kräuter fein hacken. Die Avocado vom Stein entfernen, eine Hälfte auslöffeln und mit einer Gabel zerquetschen. Die Limette auspressen und die Schale abreiben. Die Frühlingszwiebel in feine Röllchen schneiden. Die rote Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Alle Zutaten mit dem „Reis“ vermengen und mit Curry, bei Bedarf auch mit Salz, würzen.

3 In die Papaya füllen und mit Kräutern oder Blumen garnieren.

Je nach Vorlieben kann man zu dem „Reis“ noch Ingwer und/oder Knoblauch hinein reiben.

Ein sehr einfaches Essen, das wirklich köstlich ist und Gäste beeindruckt 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s